Thema:  

zurück

  

Zur soziologischen Topographie von "Verschwörungstheorien" und "Verschwörungstheoretikern" unter besonderer Berücksichtigung der Anschläge vom 11. September

Magisterarbeit im Fach Soziologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Verfasser: Carsten Pietsch

 

Inhaltsverzeichnis:

 

1. Einleitung

 

2. Zum Begriff "Verschwörungstheorien"

2.1. Definitionsrecherche

2.1.1. Allgemeine Konversationslexika

2.1.2. Fachlexika und Handwörterbücher

2.1.3. Zusammenstellung der Definitionsversuche

2.1.3.1. Lexikalische Definitionen

2.1.3.2. Definitionen aus der Literatur

2.2. Wissenschaftliche Diskussion um die richtige Begrifflichkeit

2.3. Zusammenfassung und eigene Definition als weitere Grundlage

 

3. Historischer Abriss über Verschwörungstheorien in der Geschichte

3.1. Die Anfänge der Verschwörungstheorien

3.2. Verschwörungstheorien im Zuge der Französischen Revolution

3.3. "Blütezeit 1815-1945"

3.4. Verschwörungstheorien nach 1945

 

4. Topographische Analyse von Verschwörungstheorien

4.1. Verschwörungstheoretiker und Verschwörungsgläubige

4.1.1. Erste Annäherung mit Hilfe historischer Betrachtungsweise

4.1.2. Politisch Unzufriedene vs. kulturell Misstrauische

4.1.3. Politische Positionierung und Wertebezug der Anhänger von Verschwörungstheorien

4.1.4. Empirische Untersuchungen: Sozialpsychologische Erklärungsansätze

4.1.5. Drei-Faktoren-Modell nach Pfahl-Traughber

4.1.6. Zur Sozialisation von Vertrauen und Misstrauen

4.1.6.1. Definitionen für Vertrauen und Misstrauen

4.1.6.2. Theorien zur Erklärung von Vertrauen bzw. Misstrauen

4.1.6.3. Psychoanalytischer Theorieansatz zur Entstehung von Misstrauen und Verschwörungstheorien

4.1.6.4. Misstrauen als Folge der Individualisierung

4.1.7. Verschwörungstheorien und Paranoia

4.1.8. Die Weltanschauung der Verschwörungsgläubigen nach Cubitt

4.2. Die Verschwörungstheorien Ansätze zu einer Systematisierung sowie weitere Beobachtungen

4.2.1. Ausmaß der in Verschwörungstheorien thematisierten Verschwörung

4.2.2. Machthaber und Machtlose: Funktionen von Verschwörungstheorien

4.2.3. Verschwörerzentrierte vs. planzentrierte Verschwörungstheorien

4.2.4. Unterschiede zwischen herkömmlichen Theorien und Verschwörungstheorien

4.2.5. Weitere Bestimmungsmerkmale von Verschwörungstheorien

4.2.6. Die angeblichen Verschwörer

4.2.6.1. Minderheiten als Objekte des Verschwörungsvorwurfs

4.2.6.2. Geheimnisse als Faktor zur Etablierung von "Verschwörergruppen"

4.2.6.3. Weitere Beobachtungen zu den angeblichen Verschwörern

4.2.7. Nutzen und Gefahren durch Verschwörungstheorien

4.3. Die medialen Kanäle

4.4. Verschwörungstheorien als gesellschaftliches Phänomen

4.4.1. Der historische und soziokulturelle Kontext von Verschwörungstheorien

4.4.2. Hochkonjunktur- vs. Flautezeiten von Verschwörungstheorien

4.4.3. Veränderungen und Gemeinsamkeiten von Verschwörungstheorien im Laufe der Zeit

4.4.3.1. Theoretische Betrachtungsweise der Veränderungen

4.4.3.2. Exemplifizierende Betrachtungsweise der Veränderungen

4.4.3.3. Einschränkung der Verbreitung von Verschwörungstheorien durch Kommunikationslatenz

4.4.4. Verschwörungstheorien in der populären Unterhaltungskultur

4.5. Modell für die erfolgreiche Verbreitung von Verschwörungstheorien

 

5. Verschwörungstheorien des 11.9.

5.1. Darstellungen der Ereignisse des 11.9.

5.1.1. Die herkömmliche Sichtweise

5.1.2. Die konspirationistische Sichtweise

5.1.2.1. Die Verschwörungstheoretiker und ihre medialen Kanäle

5.1.2.2. Die Hauptaussagen der konspirationistischen Sichtweise

5.1.2.3. Die Anhänger der Verschwörungstheorien

5.2. Konspirationistische und nichtkonspirationistische Elemente der Verschwörungstheorien des 11.9.

5.2.1. Konspirationistische Elemente

5.2.2. Nichtkonspirationistische Elemente

5.3. Der gesellschaftliche Rahmen Verschwörungstheorien ermöglichende Faktoren

5.4. Verschwörungstheoretiker und ihre Kritiker

5.5. Nutzen und Gefahren der Verschwörungstheorien des 11.9.

 

6. Fazit

 

Bibliographie

Quellenverzeichnis

Monographien

Zeitungs-/Zeitschriftenartikel u.ä.

TV-Beiträge, Spielfilme und Rundfunksendungen

Veranstaltungen, Reden, Sonstiges

Literaturverzeichnis

Monographien, Aufsätze und Zeitungsartikel

Nachschlagewerke

Allgemeine Konversationslexika und Duden

Fachlexika und Handwörterbücher